In den Ambulanten Hilfen zur Erziehung engagiert sich ein Team aus Fachkräften für Kinder, Jugendliche und Familien die Hilfe und Unterstützung benötigen. In der Regel werden Leistungen der Kinder- und Jugendhilfe nach dem Sozialgesetzbuch VIII erbracht. Ein Schwerpunkt der Tätigkeit sind Leistungen zur Unterstützung und Beratung im Wohnumfeld der Familien. 

Dazu zählen insbesondere:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) - §§ 27, 31 SGB VIII als klassisches Angebot der Jugendhilfe
  • spezielle Formen der SPFH
    • Hilfe für psychisch Kranke Mütter / Väter mit ihren Kindern Wohngemeinschaften (WGs)
    • Systemisch-familientherapeutische Arbeit und Beratung
    • Entwicklungsförderung nach der Marte-Meo-Methode
  • Hilfen für werdende Eltern §§ 16,27,41 SGB VIII
  • Frühe Hilfen in Form von Entwicklungspsychologischer Beratung im häuslichen Milieu (EPB) §§ 16, 27, 41 SGB VIII
  • Erziehungsbeistandschaft - § 30 SGB VIII
  • Intensiv begleitetes Familienwohnen §§ 16, 27 ff, 35a SGB VIII

Wenn Sie bei der einen oder anderen Bezeichnung nicht sicher sind, welche Leistungen genau angeboten wird und ob das Richtige für Sie dabei ist, dann sprechen Sie uns bitte an. Für ein unverbindliches Erstgespräch freuen wir uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Sie können aber  auch gerne persönlich zu uns nach Bad Salzungen in das Kinder- und Jugendhilfezentrum im Wartburgkreis kommen.

 

Kontakt
Rudolf-Breitscheid-Straße 14
36433 Bad Salzungen
Leiterin
Rommy Schulz-König