Wichtige
Information:

20.07.2022

Sehr geehrte Angehörige und Besucher,

bei Patientenbesuchen in den Geriatrischen Kliniken ist das Tragen einer FFP2-Maske verpflichtend.
Bei COVID-isolierten Patienten (Infizierte/Kontaktpersonen) sind leider keine Besuche möglich.

» Zu den Besucherregelungen der Geriatrischen Kliniken 

Das Zentrum für Altersmedizin führt eine Vielzahl verschiedene Einrichtungen

Die Geriatrische Fachklinik Georgenhaus ist als Akutkrankenhaus für alte Menschen im Thüringer Krankenhausplan ausgewiesen (geriatrische Frührehabilitation) und nahm am 01.09.1996 den Betrieb auf. 2003 erfolgte die Unterbringung in dem grundhaft sanierten historischen Krankenhausgebäude in der Ernststraße 7. Hier stehen 100 stationäre und 19 teilstationäre Betten zur Verfügung.

Die Geriatrische Rehabilitationsklink Meiningen ist in dem im Jahr 2016 fertig gestellten Erweiterungsbau Haus 8 untergebracht und verfügt über 30 Betten.

Den Patienten beider Einrichtungen stehen großzügige, ideal ausgestattete Therapieräume, ein Bewegungsbad, modern eingerichtete, freundliche Patientenzimmer sowie ein weitläufiges parkähnliches Klinikgelände mit Therapiegarten zur Verfügung.

Die Hausarztpraxis am Georgenhaus bietet neben der ganz normalen hausärztlichen Versorgung zusätzlich die Möglichkeit geriatrischer Assessments um den Therapiebedarf hochbetagter oder multimorbider Menschen zu eruieren.

In den physio- und ergotherapeutischen Ambulanzen wird das gesamte Spektrum der Physio- und Ergotherapie vor Ort aber auch im Hausbesuch angeboten.