Wichtige
Information:

07.11.2022

Sehr geehrte Angehörige und Besucher,

wir bitten Sie folgende aktuelle Besucherregeln für die Geriatrischen Fachkliniken zu beachten:

  • Bei Patientenbesuchen ist das Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske (FFP2-Maske oder medizinischer MNS) verpflichtend. 
  • Es muss zudem ein negativer Testnachweis eines zertifizierten Testzentrums oder ein Nachweis über den vollständigen Impfstatus (dreifach) verpflichtend vorliegen (max. 24h alt).
  • Besuchszeiten: täglich 14:00 - 17:00 Uhr
  • Bringen / Abholen von Wäsche und/oder patientenbezogenen Gegenständen ist täglich von 10:00 - 17:30 Uhr möglich; Übergabe am Haupteingang.
  • Bei COVID-isolierten Patienten (Infizierte/Kontaktpersonen) sind leider keine Besuche möglich (Ausnahmen durch ärztliche Indikationsstellung).
  • Patienten, die Kontaktpersonen zu COVID-Patienten sind, können Besuch empfangen (Dokumentation und Information über die Rezeption). Die Besucher betreten das Zimmer auf eigene Gefahr und müssen sich durch Schutzkleidung schützen (Einweisung durch Station)!

Ausnahmen gelten für schwerstkranke Patienten sowie Patienten im Sterbeprozess ausschließlich auf Initiative des ärztlichen Dienstes des Hauses.

Unsere Cafeteria hat in der Regel täglich ab 14:30 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die hier geltenden Hygieneregeln.

 

» Zu den Besucherregelungen der Geriatrischen Kliniken 

Die Tagesklinik ist gedacht für Patienten, die nach einer stationären Behandlung noch nicht wieder so weit gefestigt sind, dass sie unmittelbar in die alleinige hausärztliche Betreuung entlassen werden können. Ebenfalls können hier Patienten behandelt werden, die noch nicht so schwer erkrankt sind, dass eine vollstationäre Krankenhausbehandlung notwendig wäre. In vielen Fällen kann durch eine Behandlung in der Tagesklinik ein vollstationärer Krankenhausaufenthalt hinausgezögert oder vermieden werden. Bei Patienten, die im Anschluss an eine vollstationäre Behandlung in unserem Hause in der Tagesklinik weiter behandelt werden, ist oft die wichtigste Frage, ob das häusliche Zurechtkommen noch gewährleistet ist. Dies kann in der Tagesklinik überwacht und durch gezieltes Training gestützt werden.

Die Patienten werden von einem Fahrdienst zu Hause abgeholt und nachmittags wieder nach Hause gebracht. Therapiezeit 08:00 – 15:00 Uhr

In der Tagesklinik stehen alle Diagnostik- und Therapiemöglichkeiten der Klinik zur Verfügung. Täglich erfolgt eine ärztliche Visite und die Patienten werden unter ärztlicher Aufsicht vom geriatrischen Team intensiv therapiert.

Kontakt
Ernststraße 7
98617 Meiningen
03693 456-202
Chefarzt
Dr. med. Alexander Meinhardt
Arzt für Innere Medizin/Geriatrie, Notfallmedizin, Intensivmedizin und Palliativmedizin
03693 456-201
info@sozialwerk-meiningen.de
Pflegedienstleiterin
Yvonne Gladis
03693 456-205
y.gladis@sozialwerk-meiningen.de
Stellv. Pflegedienstleitung
Steven Plitt
03693 456-225
s.plitt@sozialwerk-meiningen.de