Wichtige
Information:

07.11.2022

Sehr geehrte Angehörige und Besucher,

wir bitten Sie folgende aktuelle Besucherregeln für die Geriatrischen Fachkliniken zu beachten:

  • Bei Patientenbesuchen ist das Tragen einer qualifizierten Gesichtsmaske (FFP2-Maske oder medizinischer MNS) verpflichtend. 
  • Es muss zudem ein negativer Testnachweis eines zertifizierten Testzentrums oder ein Nachweis über den vollständigen Impfstatus (dreifach) verpflichtend vorliegen (max. 24h alt).
  • Besuchszeiten: täglich 14:00 - 17:00 Uhr
  • Bringen / Abholen von Wäsche und/oder patientenbezogenen Gegenständen ist täglich von 10:00 - 17:30 Uhr möglich; Übergabe am Haupteingang.
  • Bei COVID-isolierten Patienten (Infizierte/Kontaktpersonen) sind leider keine Besuche möglich (Ausnahmen durch ärztliche Indikationsstellung).
  • Patienten, die Kontaktpersonen zu COVID-Patienten sind, können Besuch empfangen (Dokumentation und Information über die Rezeption). Die Besucher betreten das Zimmer auf eigene Gefahr und müssen sich durch Schutzkleidung schützen (Einweisung durch Station)!

Ausnahmen gelten für schwerstkranke Patienten sowie Patienten im Sterbeprozess ausschließlich auf Initiative des ärztlichen Dienstes des Hauses.

Unsere Cafeteria hat in der Regel täglich ab 14:30 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die hier geltenden Hygieneregeln.

 

» Zu den Besucherregelungen der Geriatrischen Kliniken 

Unsere Leistungen

  • Krankengymnastische Einzel– und Gruppentherapie auch auf neurophysiologischer Basis (Bobath, PNF, FBL)
  • Manuelle Therapie (auf neuro-orthopädischer Basis)
  • Manuelle Lymphdrainage / Kompressionsbandagen
  • Einzeltherapie im Bewegungsbad
  • Craniosakrale Therapie
  • Atemtherapie
  • Beckenbodengymnastik
  • Schlingentischtherapie
  • Kraft- und Gleichgewichtstraining (Anti-Sturz-Behandlungskonzept)
  • Muskelaufbautraining an speziellen Geräten
  • Anpassung von Hilfsmitteln z.B. Orthesen und Gehilfen
  • gerätegestützte Krankengymnastik
  • Zwei- und Vierzellenbäder (hydroelektrische Bäder)
  • Massagen (klassische Massage, Bindegewebs-, Periost-, Segmentmassage)
  • Thermo- und Elektrotherapie (Fango- Naturmoorpackung, Heiße Rolle, Mikrowelle, Ultraschall, Kryo-Therapie (Kaltluft) und Reizstrom)
  • Gruppentherapien (Wassergymnastik, Seniorengymnastik, Rückenschule, Sturzprävention, Osteoporose)
  • Nordic Walking Kurse seit Juni 2022 (Download Flyer)

Wir sind spezialisiert auf die Behandlung älterer Menschen.
Unsere Therapieformen basieren auf den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen und auf langjähriger Erfahrung in der Geriatrie.

Wir unterstützen Sie, Ihre höchstmögliche körperlich und geistige Gesundheit und Ihre Lebensqualität im Alter zu erhalten.

Unsere Kooperationspartner

Wir möchten Ihnen ebenso unsere ambulante Ergotherapiepraxis empfehlen.

Hier arbeiten Ergo- und Physiotherapeuten multiprofessionell zusammen und behandeln gemeinsam im Team.
Ein solcher Therapieansatz ist gerade für viele multimorbide Patienten nutzbringend, deren Alltagsselbständigkeit und häusliche Auskömmlichkeit in Gefahr sind.

Wer bezahlt die Behandlung?

Der behandelnde Arzt stellt Ihnen ein Rezept aus. Jeder Erwachsene muss eine Zuzahlung von 10% der Gesamtkosten leisten zzgl. zur Rezeptgebühr, es sei denn, es liegt eine Befreiung vor.
Sie können die Behandlung auch selbst zahlen oder Behandlungsgutscheine bei uns erwerben.
Wir sind für alle Krankenkassen zugelassen.

Wir würden uns freuen, Sie in unserer Praxis begrüßen zu dürfen.

Kontakt
Ernststraße 7
98617 Meiningen
Leiterin
Isabel Wirkus-Voigt
Physiotherapeutin

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 07:30 – 18:00 Uhr
oder nach Vereinbarung

Osteopathische Behandlungen
Sarah Herrmann
Physiotherapeutin, Osteopathin
Terminvereinbarung unter:
03693 456-256
osteopathie@sozialwerk-meiningen.de